Arbeitsgemeinschaft Intensivmedizin e.V. Fortbildungsportal

AIM-Fortbildungsportal

Ausgangssituation

Um ihre fachliche Kompetenz zu sichern ist die deutsche Ärzteschaft seit Januar 2004 verpflichtet ihr Fachwissen über bestimmte Fortbildungen aktuell zu halten. 

Projektziel

Entwicklung eines Online-Fortbildungsportals inkl. Online-Hotelreservierung um Ärzten eine komfortable Alternative zu langen Anreisewegen und Wochenendaufhalten in Schulungszentren zu bieten. 

Projektzielgruppe

Ärzte

Besonderheiten

Die all2e GmbH entwickelte dafür eine Kommunikationsplattform für Ärzte mit Chat und Forum zum Informationsaustausch sowie einem gesonderten Bereich für angemeldete Benutzer. 

  • Im internen, geschützten Bereich können von ausgewählten Autoren Ausarbeitungen zu verschiedenen medizinischen Themen zur Verfügung gestellt werden. So kann ein angemeldeter Benutzer als Seminarteilnehmer nach dem Studium eines Beitrags ganz einfach online eine Prüfung zur Thematik ablegen und damit das Zertifikat (via PDF Generierung) und CME (Continuing Medical Education) Punkte erwerben.
  • Zur Realisation nutzte all2e eine auf eZ Publish basierende Technologie und konnte so vollkommen den Anforderungen des Kunden entsprechen.
  • Neben dem eigentlichen Zweck des Portals nutzt AIM die Plattform um über ihr klassisches Kursangebot zu informieren sowie aktuelle Berichte und Informationen aus der Medizin bereit zu stellen.
  • Nach Abschluss ihrer Kurse können die Teilnehmer nach Erhalt der entsprechenden Zugangsdaten die einzelnen Seminare der jeweiligen Tage noch einmal direkt auf der AIM Seite anschauen.
  • AIM-Hotelreservierung: Nach der Anmeldung zum jeweiligen Seminar erhalten die Kursteilnehmer die Möglichkeit direkt auf der AIM-Seite ein Hotel zu buchen. Dafür wurde durch all2e ein Modul entwickelt, das AIM die Arbeit erheblich erleichtert. So können die Hotels nun als ausgebucht gekennzeichnet werden, um unnötige Anmeldungen zu vermeiden. Gleichzeitig werden durch das Ablehnen/Annehmen einer Reservierung im Hintergrund Mails samt dazugehörige PDF's verschickt. Die PDF's werden vom System automatisch generiert und mit den entsprechenden Daten des Hotels sowie des Buchers gefüllt.
  • Die Verwaltung dieser Inhalte kann durch die Verwendung des Content Management Systems eZ Publish in Eigenregie durch AIM erfolgen.